Tuesday, May 5, 2015

interior | was'n glanzstück... unsere selbstgebaute IKEA küche

unsere selbstgebaute metod IKEA küche in schwarz-weiß | luzia pimpinella

BÄM! es ist vollbracht. punkt 2 auf meiner bucket list 2015 kann abgehakt werden! unsere neue, selbst aufgebaute KÜCHE steht nun endlich da und strahlt vor sich hin. sie macht selbst mir morgenmuffel direkt gute laune, wenn ich morgens mit verquollenen augen erst einmal an die kaffeemaschine schlappe. was ein glanz in unserer hütte! schon lange hatte ich mir ein küchen-makeover gewünscht. umso mehr, seit klar war, dass wir in diesem haus noch ein paar jahre verbringen werden. dieses projekt wurde tatsächlich irgendwann so ein herzenswunsch von mir, dass ich mich sogar am sonst heiligen reise-sparschwein vergriffen habe. das soll wohl schon was heißen. klar war von anfang an, dass es eine IKEA küche sein würde und dass wir sie selbst aufbauen würden. das hatten wir auch bei der letzten küche schon so gehalten und waren verdammt happy damit gewesen. hach, ich würde euch ja gern erst die VORHER-FOTOS zeigen, aber ich fürchte, dann platze ich noch vor aufregung. ich muss einfach zuerst das JETZT zeigen! tut mir ja sehr leid für die unklassische reihenfolge, die "olle" kommt dann hier mal am schluss.

doch bevor ich euch jetzt endlich, endlich unser glanzstück von küche zeige lasst mich folgendes sagen... nachdem ich und auch meine familie schon jahrzehnte lang das schwedische möbelhaus mit hemmungslosen möbel- und schnickeldi-einkäufen sponsern {wer sich mal durch unsere ZUHAUSE-postings geklickt hat, für den ist das ein offenes geheimnis!}, haben die lieben IKEA leute nun ausnahmsweise mal uns mit einem kleinen obolus beim küchenkauf unterstützt. ganz herzlichen dank dafür an die schweden! ihr leser könnt jedoch sicher sein, auch ohne zusätzliches goodie hätten wir uns genau diese IKEA metod einbauküche gekauft und ich hätte sie auch genau so hier im  blog gezeigt. wer mag, kann das also jetzt hier als möbelwerbung betrachten, muss man aber nicht. ihr wärt 'eh nicht von meiner begeisterung verschont geblieben. ;) also, dann mal los zum küchen-rundgang...

unsere selbstgebaute metod IKEA küche in schwarz-weiß | luzia pimpinella
unsere selbstgebaute metod IKEA küche in schwarz-weiß | luzia pimpinella
unsere selbstgebaute metod IKEA küche in schwarz-weiß | luzia pimpinella
unsere selbstgebaute metod IKEA küche in schwarz-weiß | luzia pimpinella
küchendeko IKEA küche | luzia pimpinella

die farbe war eigentlich auch von anfang an klar. ich wollte eine ganz schlichte, weiße küche mit einer schwarzen arbeitsplatte. ganz geradlinig, kein firlefanz. das war leicht. aber dann fing es schon bei der art oberfläche mit der {für mich so typischen} entscheidungsbrüterei an... normaler lack oder hochglanz? einerseits war ich ganz verliebt in den strahlenden look einer hochglanz-küche, andererseits hatte ich echt schiss vor der empfindlichkeit der oberfläche. aber nachdem sowohl meine schwiegerma als auch meine BFF sonni hochglanz-fronten in ihrer küche haben und mir bestätigten, dass sie pflegetechnisch nicht annähernd so kapriziös sind, wie sie aussehen, stand dann schnell die entscheidung. RINGHULT hochglanz weiß sollte es werden. fun fact: nach meinen ersten fotos auf INSTAGRAM hielt sich doch bei einigen followern der eindruck, wir hätten eine blaue küche gekauft...nee, das war nur die blaue schutzfolie!

dann ging es mit der planung los. erst einmal ganz gemütlich zu hause auf dem sofa am laptop mit hilfe des 3D küchenplaners. bei der vermessung der küche wollten wir auf nummer sicher gehen, denn wir wollten eine maßarbeitsplatte. also haben wir bei ikea ein raumaufmaß bei IKEA bestellt. das kostet 70 euro, man bekommt den betrag aber wieder gutgeschrieben, sobald man bei ikea möbel kauft, deren warenwert 1.500 euro übersteigen und das ist ja bei einer küche doch recht fix erreicht. es kam also jemand, der uns die küche professionell vermessen hat. mit dem protokoll marschierten wir also dann ins schwedische möbelhaus, wo unsere planung mit hilfe einer mitarbeiterin den letzten schliff bekam, bis dann zuletzt irgendwann die bestellung rausging. 6-8 wochen lieferzeit hatte man uns avisiert - vor allem wegen der maßgeschnittenen arbeitsplatte. dann kam die küche nach 5 wochen, was uns so kurz vor unseren ostertrip in die TOSKANA dann ganz schön ins schwitzen brachte. aber je eher daran, desto eher davon! nech?

plötzlich musste ganz schnell die alte küche abgebaut werden. wir hatten mal wieder glück, denn es meldeten sich ganz spontan auf unsere überstürzte ebay-kleinanzeigen-annonce etliche kaufwillige, die uns unsere alte IKEA talbo küche noch gern abnehmen wollten. während herr p. hektisch termine für potentielle übergabetermine vereinbarte, fing ich noch hektischer an zu putzen. was da nach zehn jahren zu tage kommt wenn man die einzelne küchenschränke einer modulküche auseinander zieht, das will man auch nicht wirklich gern sehen! au weia. kaum hatte ich den letzten putzlappen ausgewrungen, standen auch schon die käufer in der tür. und dann musste ja auch noch schnell an einer wand die halbe tapete herunter! denn ich hatte vor, eine hälfte der wand mit TAFELLACK zu streichen, so wie HIER {ihr erinnert euch... mein inspirationswunder, mein küchen PINTEREST board!}. tafellack will wirklich weile haben, denn man streicht den nicht mal eben schnell. die erfahrung hatte ich auch schon einmal im flur gemacht, wo ich eine einzelne wand damit gestrichen habe. man benötigt einfach mehrere anstriche, ganz satt aufgetragen mit einer lackrolle und zwischendurch gut durchgetrockten lassen, wenn man ein schönes ergebnis haben will. so war ich natürlich noch mit meiner pinselei beschäftigt, als wir längst angefangen hatten ,die korpusse der einbauküche aufzubauen. aber die mühe hat sich gelohnt...

DIY tafellack wand in unserer selbstgebauten IKEA küche | luzia pimpinella
DIY tafellack wand in unserer selbstgebauten IKEA küche | luzia pimpinella
DIY tafellack wand in unserer selbstgebauten IKEA küche | luzia pimpinella

der schultafellack {aus dem baumarkt} an der wand neben dem geschirspüler sieht nicht nur cool aus, sondern ist auch ein echt plietscher spritzschutz. vor allem wenn man, wie ich, die schlechte angewohnheit hat, immer neigen in seinen gläsern und tassen zu lassen. die platschen beim geschirr-einräumen in den spüler dann leider gern mal an die wand, lassen sich aber so einfach wieder wegwischen.

der kater hatte übrigens eine echte emotionale krise mit der neuen küche. in der alten TALBO hatte er locker 20 centimeter unter den modul-schränken platz. dort war sein heißgeliebtes pseudo-versteck, in das er einfach hineinschlitterte, wenn er seine allabendliche kampf- und jagdrunde unter männern mit herrn P. austrug. außerdem stand dort auch immer sein futter. das hatte sich aber jetzt mit dem einzug der neuen einbauküche erledigt, denn die hat nun viel mehr stauraum und schließt bündig mit dem fußboden ab. gut für uns menschen, aber... katzen-hideaway, adé! der peppermann beklagte den verlust tagelang lauthals. mitten in der küche hockend, jammerte er vorwurfsvoll bis grantig vor sich hin. beim fressen war er auch erst mal bockig. aber wie ihr seht, hat er sich dann doch wieder eingekriegt. dafür war er dann gleich in den neuen, schwarz-weiß gestreiften baumwollteppich {von H&M home} verliebt. der perfekte platz zum katzen-chillen in der morgensonne, wie man auf einem der oberen fotos sieht.

ich hatte mich vor allem auf den ersten blick in den schwarzen ZEITSCHRIFTEN-HALTER von house doctor verknallt, als ich ihn irgendwann via PINTEREST entdeckte {falls er euch auch so gut gefällt, es git ihn u.a. bei BERTINE}. endlich haben meine food- und rezept-magazine ein hingucker-plätzchen in der küche. ich liebe das ding!

DIY holzkugel verlängerungskabel in unserer neuen küche | luzia pimpinella
DIY tafellack wand in unserer selbstgebauten IKEA küche | luzia pimpinella
DIY holzkugel verlängerungskabel in unserer neuen küche | luzia pimpinella

not macht ja bekanntermaßen erfinderisch. in unserer neuen küche verschwand nun eine doppelsteckdose direkt hinter einem wandschrank. steckdosen sind ja sowieso immer irgendwie mangelware und natürlich brauchten wir den strom auch in dieser ecke der küche. die inspiration für die simple wie schnieke lösung dieses problem fand ich wiederum auf pinterest in diesem PIN. die holzkugeln an dem stromkabel des radios brachten mich auf die idee, das gleiche einfach mit einem dreier-verlängerungskabel zu tun. ich kaufte eins in schwarz, weil ich das zur schwarzen arbeitsfläche einfach passender fand. ich knipste das kabel hinter dem stecker ab und zog dicke holzkugeln aus dem bastelladen auf das kabel. herr P. bohrte ein loch in den schrankboden, zog das kabel durch und  montierte einen neuen stecker dran. der steckt jetzt in der wandsteckdose im schrank {wir mussten dafür natürlich eine öfffnung in die rückwärtige schrankwand schneiden, aber kein problem}. voilá! notlösung in stylisch!

eine andere baustelle: natürlich war der übergang von tafellack zur tapete ein bisschen figelinsch! {kleiner exkurs für alle "quiddjes" in hamburgischem sprachgebrauch: figelinsch = kompliziert, frickelig, kniffelig}. es war kaum möglich die trennlinie wirklich sauber zu pinseln, auch nicht mit sorgsam aufgeklebtem abklebeband. ich war mit dem ergebnis total unzufrieden! bis ich auf die idee kam, die kante einfach mal eben mit schwarzem washi tape zu überkleben. was eigentlich als vorübergehendes provisorium gedacht war, bleibt jetzt so! ich mags!

unsere selbstgebaute metod IKEA küche in schwarz-weiß | luzia pimpinella
küchendeko IKEA küche | luzia pimpinella
küchendeko IKEA küche | luzia pimpinella
unsere selbstgebaute metod IKEA küche in schwarz-weiß | luzia pimpinella

ich hätte ja noch supergerne so eine magnetische MESSERLISTE wie hier an der wand gehabt. aber herr. P. war davon nicht so begeistert. er findet die irgendwie gruselig. wahrscheinlich hat er zu viele horrorfilme in seiner jugend gesehen. aber immerhin haben jetzt alle schneid- und sonstigen küchenwerkzeuge in den großen schubladen ihren sicheren platz. für mich ist der genialste clou bei dem system namens MAXIMERA die schublade in der schublade! durch den verborgenen extra stauraum konnten wir die schrankfronten außen wunderbar ruhig und einheitlich gestalten und haben doch mehr schubfächer als man auf den ersten blick sieht. überhaupt gibt es so großartige küchenschrankeinrichtungen beim schweden! zum beispiel die trennstege für die schubladen. da kann ich jetzt die ganzen schneidbretter hochkant lagern... superpraktisch. ich bin ein ganz großer schubladen-fan, weil sie einfach der klügere stauraum sind. man zieht sie auf, sieht auf einen blick den gesamten inhalt und kommt auch überall dran. kein herumgekrame mehr in den hinterletzten ecken der schränke mit fronttür, wo man nicht einmal mehr weiß, was in der hinterletzten reihe überhaupt steht. jetzt herrscht viel mehr ordnung, auch dank der VARIERA einsätze für besteck & co., die ihr ja vielleicht schon in meiner heißgeliebten {immer noch unheimlich ordentlichen} GEWÜRZ-SCHUBLADE gesehen habt.

es gibt allerdings auch etwas, das wir als überbleibsel aus unsere alten küche behielten: die weißen, offenen küchenregale {EKBYJÄRPEN/BJÄRNUM}. denn so ganz konnte ich auf offene flächen doch nicht verzichten. schließlich mussten ja meine tierischen DIY vorratsgläser einen platz im rampenlicht bekommen und auch meine liebsten kochbücher.

unsere selbstgebaute metod IKEA küche in schwarz-weiß | luzia pimpinella
unsere selbstgebaute metod IKEA küche in schwarz-weiß | luzia pimpinella
unsere selbstgebaute metod IKEA küche in schwarz-weiß | luzia pimpinella
küchendeko IKEA küche | luzia pimpinella

ich gehöre ja manchmal zu der sorte leute, die gern behauptet, sie bräuchte gar nicht allzu viel neuen, technischen schnickeldi. bestes bespiel: ich bin auch die, die immer noch mit einem tasten-telefonknochen herumrannte, während alle welt schon mit einem smartphone unterwegs war. heute ist das der lacher in der mädelsrunde. letztendlich ist es doch so, dass man neue errungenschaften dann schon nach kurzer zeit niemals nie nicht mehr missen möchte, wenn man sie erst einmal hatte. meine persönliche küchenoffenbarung sind plötzlich so kleinigkeiten wie dämpfer-mechanismen in den schubladen und schranktüren. ein sanfter schubs und der schrank geht ganz von allein zu. herrlich! oder etwas, was für viele von euch bestimmt schon seit ewigkeiten zum küchenalltag gehört: ein eckschrank mit einem rondell für töpfe! über dieses kleine platzwunder freue ich mich jetzt jeden tag wie doof. 

mein wasserhahn mit ausziehkran {RINGSKÄR} ist auch so ein ding der täglichen freude. endlich kann ich auch die ecken meines waschbeckens viel leichter abspülen... oder obst und gemüse eben auch. das keramik-spülbecken {DOMSJÖ} ist übrigens das gleiche wie in der alten küche. das mochte ich einfach immer noch so sehr und jetzt in der schwarzen arbeitsplatte ist es ein total schöner kontrast.

unsere selbstgebaute metod IKEA küche in schwarz-weiß | luzia pimpinella
küchendeko IKEA küche | luzia pimpinella
küchendeko IKEA küche | luzia pimpinella

naja und dann passierte natürlich das, was immer passiert und was viele herren der schöpfung fürchten, wie der teufel das weihwasser. eine neuanschaffung zieht ganz ungeplant weitere neuanschaffungen nach  sich. frauen verstehen dieses naturgesetz übrigens als ganz selbstverständlich und beugen sich ihm bereitwillig. so war es dann wohl auch schicksal als IKEA, justamente nachdem unsere küchenplanung abgeschlossen war, einen brandneuen hochglanz-tisch ins programm aufnahm, der einfach perfekt zu unsere neuen küche passte. klar, dass herr P. da mit den augen rollte. aber hey... gegen schicksal kannste nunmal nix machen! also zog mit der einbauküche auch noch ein neuer esstisch {BACKARYD / OPPEBY} mit ein.

aber genug von allem neuen geschwärmt. ich wollte euch ja noch das VORHER zeigen, unsere alte talbo küche. es wäre unfair zu behaupten, ich hätte sie nicht geliebt. sie war 10 jahre lang das herzstück unseres zuhauses, wenn auch nicht so ein strahlendes. ich fand sie immer muckelig. doch jetzt war sie eben etwas in die jahre gekommen und hier und da ziemlich abgeschrammelt...

vorher - unsere alte IKEA talbo küche vor dem makeover | luzia pimpinella
vorher - unsere alte IKEA talbo küche vor dem makeover | luzia pimpinella

ich wisst ja, ich kann mich gut trennen und so konnte ich auch ganz einfach tschüss zu diesem anblick sagen. danke, alte küche! wir hatten eine gute zeit!

ich bin allerdings froh, dass der küchenbau nicht zu anderweitigen trennungen geführt hat, wie ja so manche gerne herumunken, wenn es darum geht, dass eheleute gemeinsam so ein projekt in angriff nehmen. nun gut, stephan und ich sind schon viele jahre wohnungsrenovierungs- und IKEA-aufbauerprobt. wir sind in unseren über 20 jahren des zusammenlebens ein echt eingeschweißtes handwerker-team geworden und uns stürzt ein bisschen möbelschrauberei nicht so leicht in die krise. aber... natürlich hatten auch wir momente, wo die nerven etwas überstrapaziert waren. vor allem dann, wenn man wieder einmal merkt, dass doch alles nicht so schnell geht, wie zunächst gedacht. oder wenn die allerkleinsten kleinigkeiten plötzlich stress machen. wie wenn man vor lauter müdigkeit zum x-ten mal, die schrank-rückwände falsch herum annagelt zum beispiel. oder wenn man wieder einmal gerade nur ein loch in die wand bohren will und der bohrer mit einem plötzlichen "buff" einen riesen krater in der wand hinterlässt. oder wenn man nochmal schell zu IKEA fahren muss, um ersatz zu besorgen, weil man sich an der seitenblende versägt hat. doch... peanuts! ich finde, wir haben das verdammt gut hinbekommen, mann! ♥

immerhin kann ich mit selbst vergrützten komplikationen besser klar kommen, als wenn mir fremde handwerker etwas verpfuschen. das ist für mich ein absolutes pro für's küche selber bauen! und dann allein der stolz, wenn man es geschafft hat... ich würde es jederzeit wieder tun! gutes gefühl!!!

unsere selbstgebaute metod IKEA küche in schwarz-weiß | luzia pimpinella

vermisse ich die alte? öhm, lasst mal kurz überlegen... NÖ!!!


Monday, May 4, 2015

bananen-schoko-erdnussbutter & keks smoothie... der sonntagskuchen zum trinken

rezept: bananen-schoko-erdnussbutter & keks smoothie | recipe: banana chocolate peanut butter & cookie smoothie | luziapimpinella.com

ich hatte am sonntag keine zeit zum kuchen backen! {schließlich habe ich euch für diese KÜCHENfotos versprochen!} naja, also nicht, dass ich das sowieso besonders oft machen würde. nee, ich bin keine große bäckerin. auch wenn sich meine familie sicherlich öfter mal selbstgebackenen kuchen wünschen würde. zumindest am sonntag! aber dafür bin ich eine große smoothie-experimenteuse und dieser pimpinell'sche BANANEN-SCHOKO-ERDNUSSBUTTER & KEKS SMOOTHIE ist ja fast wie ein sonntagskuchen zum trinken. echt wahr!

i didn't have any time for sunday baking! {after all i promised you guys some KITCHEN pictures for this week!} well however, it's not that i'm baking cakes that often anyway. i'm more a no-bake person. although i'm sure my family would love to have more homemade cakes. especially on sundays! but... i am a pretty good smoothie mixer and this pimpinell-ish BANANA CHOCOLATE PEANUT BUTTER & COOKIE SMOOTHIE is almost a cake. for real!

Friday, May 1, 2015

interior | my new kitchen - mein persönliches küchenplanungstool namens pinterest

luzia pimpinella | interior | küchenplanung mit pinterest | kitchen inspiraton via pinterest

yep, ich weiß, ich weiß! ich bin euch ein paar finale beweisfotos schuldig! ihr fragt euch sicherlich mittlerweile, ob es diese ominöse selbstgebaute küche in unserem trauten heim wirklich gibt, und wie lange man, um himmels willen, nach diesen instagram-fotos denn bitteschön noch brauchen kann. och, man kann... ich sag' ja immer gut ding will weile haben. das fängt bei mir ja schon bei der küchenplanung an. denn tatsächlich haben wir dafür monate gebraucht, um dann sogar mittendrin noch pläne umzuwerfen und dinge dann doch anders zu machen. so ist das nun mal bei uns. das ist aber auch das schöne daran, wenn man etwas selbst baut, man kann noch zu jeder zeit details einfach anders gestalten als usprünglich mal gedacht. und obwohl ich eine ganz schlimm perfektionistische planerin bin, bin ich auch ganz groß in ansagen wie "ach, das gefällt mir doch nicht so, das machen wir jetzt anders!". herr p. hat sich immerhin schon daran gewöhnt und trägt sein los mit engelsgeduldiger gleichmut.

Tuesday, April 28, 2015

food love | rezept - pistazien mandel pesto mit veggie pasta

luzia pimpinella | rezept - pistazien mandel pesto mit veggie pasta | recipe pistachio almond pesto with green veggie pasta

nach meinen grünen reise-impressionen von gestern, bleibe ich heute einfach im farbschema... es gab mittags nämlich wieder einmal PASTA mit GRÜNEM GEMÜSE und köstlichem PISTAZIEN-MANDEL PESTO. die rezept-inspiration habe ich neulich im aktuellen MUTTI magazin entdeckt. ich habe mich nicht 100%ig daran gehalten... mutti möge mir verzeihen! dafür finde ich dieses herrlich grüne nudelgericht so lecker, dass ich es inzwischen schon mehrfach auf dem teller hatte. vielleicht geht es euch ja genau so, wenn ihr es erst einmal auspobiert habt.

after yesterdays green travel impressions, i'm going to stick to the color scheme today. once again i had yummy GREEN VEGGIE PASTA and PISTACHIO ALMOND PESTO for lunch. i got the inspiration for this amazing dish from the german MUTTI magazine. i changed the recipe a tiny bit, but mutti will suerly forgive me.  i just love this green pasta mix so much that i already cooked it a few times. maybe you will love it th same as soon as you tried it.

Monday, April 27, 2015

#BIWYFI | die farbe des baskenlands ist grün

travel gipuzkoa | reisefotografie aus dem grünen baskenland | photos from the green basque country

die farbe des spanischen BASKENLANDS ist grün! das habe ich ehrlich gesagt nicht gewusst, bevor ich es am letzten wochenende bei einem kurztrip selbst sehen durfte. ich bin noch dabei, meine eindrücke zu ordnen und auch die vielen fotos, die ich auf dieser reise geschossen habe. aber wieder einmal zeigt sich, BEAUTY IS WHERE YOU FIND IT und ich habe sie gerade in GIPUZKOA gefunden. ich habe saftige grüne landschaften gesehen, gelernt was pelota ist, hatte köstliche pintxos vascos und baskische haute cuisine und ich  habe eine radtour von 34 kilometern durchs grüne überlebt. heute lasse ich euch davon einfach ein paar impressionen in bildern hier... 

the color of the spanish BASQUE COUNTRY is green! i really didn't know that before i had the chance to visit it for short trip last weekend. i'm still kind of sorting my fresh impressions and also all the pictures i took at this special piece on earth. once more i can say BEAUTY IS WHERE YOU FIND IT and i just found it in the GIPUZKOA region. i saw lucious green landscapes, learned about pelota, had delicious pintxos vascos and basque haute cuisine and i survived a 34 kilometer bike-ride. today i simply got some pretty green images here for you...

Friday, April 24, 2015

travel toskana | 6 dinge, die wir drei in siena so richtig grossartig fanden

travel toskana | 6 lieblingsorte in siena | 6 must-dos in siena tuscany | luzia pimpinella

eigentlich haben wir nur zwei halbe tage im beeindruckenden SIENA verbracht, das von unseren ferienhaus in MONTEBUONI in einer dreiviertel stunde per auto zu erreichen war. und trotzdem war es zeit genug zum ausgiebigen entdecken, feinschmecken und aussicht genießen! heute möchte ich euch verraten, was uns in diesem toskanischen schmuckstück von stadt am meisten gefallen hat...

seriously. we only spent two half days in beautiful SIENA, which was only a 45 minutes drive away from our lovely vacation home in MONTEBUONI. nevertheless it was enough time to explore, to taste and to enjoy amazing views! today i really like to show you the places we loved the most when we visited this tuscan gem of a city...

Thursday, April 23, 2015

#BIWYFI fotoprojekt | green living im april

#BIWYFI fotoprojekt | april 2015 thema - green living | luziapimpinella.com

es grünt endlich wieder draußen, ist das nicht balsam für die seele? also lasst es zum heutigen thema "green living" orrdentlich GRÜN sprießen! 

wenn ihr gern bei unserer gemeinsamen fotoaktion mitmachen wollt, euch aber erst einmal fragt, worum es bei #BIWYFI überhaupt geht... HIER findet ihr die antworten! dort erfahrt ihr auch, wie ihr an diesem  fotoprojekt entweder mit eurem BLOG oder eurem INSTAGRAM teilnehmen könnt. der hashtag für insta lautet #BIWYFI2015.
das neue thema für dem MAI heißt: "UNTERWEGS"! also vergesst eure kamera nicht, wenn ihr euch auf den weg macht. wohin auch immer! die veröffentlichung ist dann wieder  am letzten donnerstag des monats, also am 23. mai 2015. dann findet ihr hier im blog das link-up. verlinken könnt ihr allerdings auch noch in den wochen danach, ihr müsst also nicht auf den tag pünktlich sein. kein stress, sondern lieber viel spaß!


natüre is greening again. isn't this just balm for your soul? so let's bring in some GREENS for todays theme "green living" here on beauty is where you find it!

if you like to be part of this collective photo project but wonder what this #'BIWYFI thing is all about... please check out the details HERE! see how you can join our monthly challenge with your BLOG or an INSTAGRAM submission. the hashtag for insta pics is #BIWYFI2015.

the new MAY theme will be "ON THE MOVE"! so move you cam! the link-up will be online here on the blog as of the last thursday of the month, thus may 28th 2015. you can submit your posts exactely that day, but also later in time. the linking tool will be open until the next following challenge. so have fun shooting and posting and sharing!



Wednesday, April 22, 2015

#my2cents | chewie, wir sind zu hause... oder wenn frau p. plötzlich bei einer filmvorschau vor freude flennen muss

luzia pimpinella | #my2cents | kindische vorfreude auf star wars 7

letzte woche so geschehen: ich klicke auf play, sekunde 16, altbekannte filmmusik {wohl sogar die erste, die mir je als kind in erinnerung geblieben ist}, eine wüstenlandschaft und schwupps, habe ich eine wollsocke im hals. mein herz pocht schneller. "die macht ist stark in meiner familie. mein vater hat sie...". HAT? mein bauch fängt an zu kribbeln. der millenium falke saust durchs bild. ich kann ein ein freudiges aufquieken nicht unterdrücken. und am ende dieses kinotrailers, hocke ich dann da mit pipi in den augen.... ein zerknitterter han solo samt wookiee tauchen auf: "chewie wir sind zu hause.". oh mann, ich bin fast 45 jahre alt und plärre wegen der vorschau für einen sience fiction film. ich muss bekloppt sein.

so this happened last week: i click the play button, second 16, well-known film music {maybe the first soundtrack ever that i kept in my memory as a child}, a desert and oops, there is this feeling of a woolen sock in my throat. my heart is beating a little faster. " the force is strong in my family. my father has it...". HAS? my tummy gets the tickles. the millenium falcon swooshes through the scene. can't fight a happy sqeak. and then at the end of this movie trailer, i just sit there all teared up... a wrinkled han solo with a wookiee by his side shows: "chewie, we're home.". oh man! i'm allmost 45 years ols and a sience fiction trailer make me cry? i must be totally crazy. just sayin.



aber so war es. ich glaube ich war noch nie in meinem leben so kindisch vorfreudig auf einen kinofilm. endlich darf ich hoffen, dass die meine STAR WARS filme die fortsetzung bekommen, die sie auch verdienen. ich tausche nur all zu gern plüschig und rostig gegen das aalglatt geschmirgelte und sterile der unfassbar nichtssagenden episoden 1-3. ich freue mich so auf die alte garde! auch wenn wir carrie fisher wohl nicht mehr mit schneckenfrisur und metallbikini zu sehen bekommen. aus verständlichen gründen. und mark hamill nicht mehr der der niedliche luke ist, in den wir mädchen uns alle verknallt hatten. ich bin sicher, die macht wird mit ihnen sein! also ich wäre bereit dafür. kann nicht bald dezember sein?

but thats the way it was. i think i've never been in such an infantile state of anticipation when it came to cinema. but finally i dare to hope the the my STAR WARS movies will get their well-deserved sequel. i gladly trade some plushy and rusty feeling in for the slick polished, sterile and amazing meaningless episodes 1-3. can't wait to see the ones of the old school again! even if we will have to do without carrie fisher's snaily hairdo and without her metal bikini, too. for understandable reasons. and even if mark hamill is far away from the supercute luke that all girls had a crush on back then. i'm sure, the force will be still with them! well, i'm all prepared. can december come soon, please?


P.S: wie geht es euch bei diesen news? och, schietegal... oder hibbelige vorfreude oder gar auch nostalgische heulsuse? 

P.S. what about you hearing these news? umm, don't give a damn... or squirrely anticipation or even nostalgic crybaby?