Wednesday, February 10, 2016

travel | berlin citytrip - ein regentag im bikini

luzia pimpinella | travel | berlin citytrip - ein regentag im bikini berlin

da hat man seit monaten eine städtereise übers wochenende nach BERLIN geplant und dann schüttet es draußen. sehr ärgerlich, aber gut wenn man dann nicht nur outdoor-aktivitäten auf dem zettel hat, sondern auch eine plan B! B, wie BIKINI HAUS zum beispiel - einer von berlins innovativsten shopping locations! 

{doch bevor ich euch jedoch bei schietwetter mit ins BIKINI nehme, habe ich noch folgende info für euch: mein posting wird gesponsort von *GEO special BERLIN und enthält werbung für das reisemagazin. da ich es selbst regelmäßig kaufe und mich eine denkwürdige ausgabe vor 16 jahren, sogar so sehr im zeitschriftenladen anlachte, dass wir daraufhin unsere hochzeitsreise in die südsee machten, freue ich mich über die zusammenarbeit!}

luzia pimpinella | travel | berlin citytrip - ein regentag im bikini berlin

das BIKINI! wie kommt ein haus zu so einem namen? einst hatte das gebäude ein luftgeschoss, das es quasi in der mitte "freizügig" unterteilte. so gab die einstige, offene „bikini-etage“ dem haus dann auch seinen spitznamen. heute ist sie geschlossen und verglast, aber seinen coolen mid-century charme hat die architektur des BIKINI immer noch. ich stelle mir ja die grandiosen schaukästen vor der tür immer gefüllt mit femininer nachkriegsmode vor.

im inneren ist davon allerdings nichts mehr zu merken. das konzept der shopping mall ist modern. stahl, beton und holz dominieren die optik. 

luzia pimpinella | travel | berlin citytrip - ein regentag im bikini berlin

luzia pimpinella | travel | berlin citytrip - ein regentag im bikini berlin

als also bei einem unserer letzten städtetrips nach BERLIN das klima eher an hamburger schietwetter erinnerte, flüchteten wir vor dem regen in die concept mall des BIKINI HAUSES. dort shoppt {oder bummelt} man jenseits des üblichen einkaufzentrums-einerleis und kann tatsächlich bei jedem besuch etwas neues entdecken. die shopping mall beherbergt flagship stores, pop-up ausstellungen, gastronomie und mittendrin die BIKINI BERLIN BOXES. in diesen minimalistischen "holzkisten" finden kleine shops, designer und manufakturen raum zur präsentation. dort lässt sich deshalb so manches teilchen abseits vom mainstream entdecken. 

luzia pimpinella | travel | berlin citytrip - ein regentag im bikini berlin

luzia pimpinella | travel | berlin citytrip - ein regentag im bikini berlin

luzia pimpinella | travel | berlin citytrip - ein regentag im bikini berlin

geradezu verliebt sind wir jedesmal in das große panoramafenster im erdgeschoss, das direkt an das pavian-gehege des ZOOLOGISCHEN GARTENS angrenzt. kaffee schlürfen, eis essen oder aber macarons knabbern und dabei affen beobachten... unschlagbar, bei jeden wetter! klar, dass die sitzplätze direkt am fenster immer heiß begehrt sind.

luzia pimpinella | travel | berlin citytrip - ein regentag im bikini berlin

luzia pimpinella | travel | berlin citytrip - ein regentag im bikini berlin

außerdem lieben wir den concept store von GESTALTEN im 2. stock. in der ecke mit den im eigenen verlag publizierten büchern bleibe ich jedes mal hängen und blättere ewigkeiten in großartigen bildbänden, während das fräulein die interior accessoires durchstöbert und der mann einfach nur hofft, dass hier nicht zu viele begehrlichkeiten geweckt werden! ;)


luzia pimpinella | travel | berlin citytrip - ein regentag im bikini berlin

luzia pimpinella | travel | berlin citytrip - ein regentag im bikini berlin

an eine schönen tag kann man übrigens auf der dachterrasse in der sonne sitzen und von oben den pavianen beim affigen familienleben zuschauen, aber... selbst die mögen regenwetter nicht besonders. 

luzia pimpinella | travel | berlin citytrip - ein regentag im bikini berlin

luzia pimpinella | travel | berlin citytrip - ein regentag im bikini berlin

luzia pimpinella | travel | berlin citytrip - ein regentag im bikini berlin

also flüchtet man vielleicht lieber, so wie wir auch, ins SUPER. zum essen, zum trinken oder zum design shoppen. hier kann man alles gleichzeitig tun. es leckere küche mit asiatischen, mediterranen und lateinamerikanischen einflüssen in coolem interior serviert, das genau so crossover ist, wie das essen. instustrial design meets guerilla-knitting und ethno chic. das ganze mit aussicht... auf den zoologischen garten natürlich. 

luzia pimpinella | travel | berlin citytrip - ein regentag im bikini berlin

luzia pimpinella | travel | berlin citytrip - ein regentag im bikini berlin

luzia pimpinella | travel | berlin citytrip - ein regentag im bikini berlin

und manchmal wenn man dann dort so sitzt, und seine steamed supermarket buns genießt {so kleine, köstliche mini burger}, scheint plötzlich wieder die sonne über BERLIN! aber das BIKINI ist ja 'eh bei jedem wetter einen besuch wert. deshalb waren wir auch schon ein paar mal dort:

BIKINI BERLIN
budapester str. 38-50
10787 berlin-charlottenburg

und weil BERLIN selbst natürlich immer eine knorke idee ist, kann ich auch nie genug BERLIN tipps haben. ganz viele aktuelle gibt es in der brandneuen ausgabe des reisemagazins *GEO special BERLIN. das bikini ist auch drin, aber auch die beste route zum flanieren in carlottenburg. optimalerweise natürlich bei schönem wetter.
 
luzia pimpinella | travel | berlin citytrip - reisemagazin tipp GEO special

außerdem gibt es eine liebeserklärung an die wunderbaren locations rund um die spree und andere berliner gewässer. ein bericht über berlins food szene macht einem den mund wässrig und ein hotel guide macht die qual der wahl in sachen stilvoll übernachten auch nicht gerade leichter. {obwohl ich eigentlich jetzt schon weiß, dass ich das nächste mal endlich mal im 25 hours BIKINI übernachten möchte}. super liebenswert auch die tour durch neukölln und noch vieles mehr. BERLIN ist einfach cool, soviel ist klar. wir müssen dringend mal wieder hin! und ihr? 

Tuesday, February 9, 2016

giveaway | die 50 maps city guides für städtereisende illu-lover

travel giveaway | die 50 maps city guides | new york, london, berlin & paris | luzia pimpinella

wer von euch hat gerade eine städtereise nach NEW YORK, LONDON, BERLIN oder PARIS vor? ihr glücklichen! {pssssst, ich zähle mich selbst auch mal schnell dazu}. dann würde ich mal behaupten, die ungewöhnlichen 50 maps CITY GUIDES kommen euch gerade gelegen. denn so habt ihr die cities, die ihr bereisen wollt, garantiert noch nie gesehen!

Saturday, February 6, 2016

interview | die inspirierenden super {food} bowls von bettinas kitchen

food interview | inspirierende superfood bowls bettinas kitchen - plant based cooking | luzia pimpinella

dieses wochenende ist ja SUPER BOWL. ich gestehe jedoch, das NFL-finale interessiert mich nicht die bohne. ich habe vor kurzem ganz andere super schüsseln entdeckt, die mich viel mehr begeistern. nämlich die SUPERFOOD BOWLS von bettina campolucci bordi! ich bin ja seit einiger zeit auf der YOU app aktiv {meine erfahrungen mit den micro actions in meinen ersten zwei monaten dort, möche ich demnächst gern hier im blog mit euch teilen} und dort hostete sie eine food-aufgabe: build a colorful bowl!

Wednesday, February 3, 2016

10 dinge, die den FEBRUAR schöner machen

10 dinge, die den FEBRUAR schöner machen | luzia pimpinella

ich wage mal ganz keck, zu behaupten, dass der februar noch weniger geliebt wird, als der november. vielleicht nicht bewusst, denn dieser monat schmückt sich ja immerhin mit dem valentinstag der liebenden. aber ist euch schon mal aufgefallen, wie zickig die menschen im februar oft sind? im echten leben und besonders online fällt mir das schon seit jahren auf. öffentliche zetereien, ätzende troll-kommentare und andere unnettigkeiten gibt es dann besonders häufig.

Sunday, January 31, 2016

foodlove | pi mal daumen rezept für den besten wintersalat für kränkelnde superfoodies

luzia pimpinella | food | rezept für superfood wintersalat mit süsskartoffeln, avocado, cranberries und halloumi

ja, diese woche ist tatsächlich ein bisschen food-lastig hier auf dem blog. aber so ist das, wenn man damit beschäftigt ist, grippale viren in die flucht zu schlagen... dann liegt der fokus eben ein bisschen mehr auf gesundem essen. leider hat mich das am ende dann doch nicht geschützt, mir den fiesen infekt, mit dem das fräulein schon seit einer woche kämpft, auch noch selbst aufzusacken. seit gestern teilen wir uns nun das krankenlager und auch die erdnussbutter-bananen-sandwichs. deswegen bin ich ganz froh, dass ich vor ein paar tagen schon die gelegenheit genutzt habe, nebenbei unseren superleckeren WINTERSALAT für ein rezeptposting zu knipsen. so kann ich euch trotz krankheit jetzt wenigstens mit ein bisschen blogfutter versorgen!

Wednesday, January 27, 2016

travel london | unser kleines airbnb apartment in islington und das neighborhood

travel london | airbnb apartment in islington und café und restaurant-tipp | luziapimpinella.com

okay, da habe ich im letzten posting den mund wohl sprichwörtlich etwas zu voll genommen. eigentlich wollte ich euch ja von den beiden JAMIE OLIVER restaurants berichten, die wir während unseres familientrips nach LONDON besucht haben. nun ja, eins davon, das RECIPEASE deli in notting hill, hat im dezember geschlossen. schade eigentlich, denn dort hat es uns richtig gut gefallen! ebenfalls schade, dass ich das erst beim googeln der genauen adresse gemerkt habe, natürlich nachdem ich bereits das posting geschrieben hatte. argh. da konnte ja keiner mit rechnen! na gut, also habe ich kurzfristig umdisponiert und verrate euch heute stattdessen, in welchem neck of the woods wir in LONDON gewohnt haben und was von dort aus alles für uns erlaufbar war... 

Monday, January 25, 2016

breakfast club | ich steh auf jamie olivers müsli stäubchen!

luzia pimpinella | food | buchtipp jamie olivers superfood & rezept für ganola dust - müslipulver

neulich in LONDON lachte mich mein lieblingslöffelschwinger und food-philosoph vom bücherregal aus strahlend an. da habe ich es mal wieder getan - ich habe ein buch im urlaub gekauft, obwohl es natürlich total bekloppt ist, so ein extragepäck mit nach hause zu schleppen. ich hätte JAMIE OLIVERS *SUPERFOOD FÜR JEDEN TAG ja auch in good old germany bekommen und das sogar in deutsch. aber ich konnte nicht warten.

Tuesday, January 19, 2016

da isse... meine bucket list 2016!

luzia pimpinella | bucket list 2016

es ist schon der halbe januar um und ich habe noch keine BUCKET LIST 2016 das ist kein tragbarer zustand, ihr wisst doch, wie sehr ich listen liebe. heute kommt sie endlich!

heute ist aber auch ein guter tag, um einmal zurückzublicken. wie sah meine meine BUCKET LIST 2015 aus? an welche punkte konnte ich tatsächlich einen haken machen und welche dinge sind dann doch hinten übergekippt? ich bin selbst gespannt, denn ich habe seit da schon lange nicht mehr hineingeschaut.